Marketing Review St. Gallen 3.2020 “Customer Foresight”

Echsenauge Cover MRSG

Editorial

Das erste iPhone erschien 2007. Damals noch von Wettbewerbern belächelt, hat es mittlerweile seinen Siegeszug in unsere Lebenswelten vollzogen. Andere Technologien, welche als Gamechanger angepriesen wurden, finden hingegen kaum Anwendung. So werden Segways – laut der Vision ihres Erfinders sollten sie in der Innenstadt das Auto ablösen und die Zukunft der Städte radikal verändern – heutzutage hauptsächlich als Touristenfortbewegungsmittel eingesetzt.

Wie werden wir in Zukunft leben? Wird es eine neue oder mehrere neue Technologien geben, welche unseren Alltag radikal verändern?

Customer Foresight ist ein Weg, sich einen besseren Überblick über die „Zukunft“ zu verschaffen. Customer Foresight umfasst verschiedene methodische Herangehensweisen, welche ein besseres Verständnis liefern, wo sich Märkte hinbewegen. Bis zu einem gewissen Grad erlaubt Customer Foresight einen besseren Umgang mit der hohen Volatilität und Unsicherheit in unserer heutigen Welt.

Jedoch müssen all diese Ansätze auch mit Vorsicht betrachtet werden: Im Jahre 1937 wurde in einer grossangelegten Studie vorhergesagt, dass die Hälfte der amerikanischen Bevölkerung in den nächsten 15 bis 20 Jahren in Wohnwagen wohnen wird. Die Grundlage für diese Prognose erschien einleuchtend: Die Nachfrage nach Wohnwagen war zu dieser Zeit grösser als das Angebot und die Annahme der Experten war, dass sich dieser Trend fortsetzen würde.

Dennoch scheint Customer Foresight zu Zeiten von Covid-19 wichtiger zu sein denn je. Auch wenn man die Zukunft durch Customer Foresight nicht vorhersagen kann, erlaubt Customer Foresight sich auf verschiedene Zukunftsszenarien vorzubereiten.

Dieser Text ist das Editorial der aktuellen Ausgabe der Marketing Review St. Gallen mit dem Thema “Customer Foresight”. Interessierte finden die Zeitschrift ab sofort in unserem Shop.

Prof. Dr. Johanna Gollnhofer
Professorin für Marketing
und Direktorin des Instituts
für Customer Insight
Tel.: +41 (0) 71 2242140
johanna.gollnhofer@unisg.ch