Swissness Worldwide 2016

Was ist «Swissness» wert? Das Institut für Marketing an der Universität St. Gallen (IfM-HSG) und die htp St.Gallen Managementberatung AG haben in Zusammenarbeit mit der Kommunikationsagentur Jung von Matt die fünfte weltweite Studie zur Wahrnehmung der Marke Schweiz durchgeführt. Sie sind herzlich willkommen zur Vorstellung der Studienergebnisse«Swissness Worldwide 2016».

Brush up Vertrieb – Impulse für den Verkauf

Die Aufgaben des Vertriebs wachsen in vielen Unternehmen rasch. Anforderungen reichen vom Verkauf breiter Produktsortimente und von zahlreichen Produktinnovationen, zu differenzierten Ansprachen der Kundengruppen, zur Abstimmung mit konkurrierenden Distributionskanälen, zu umfangreichen Zielvorgaben bis zu professionellen Systemen und Prozessen, um die Kunden wirksam zu akquirieren, zu halten und auszubauen.

Einsatz digitaler Medien bei Hausgeräte-Marken noch ausbaufähig

Eine Vergleichsstudie der Universität St.Gallen zeigt bei Hausgeräten eine hohe Marken-Präsenz in Social Media und ein breites Angebot mobiler Services. Bei der Ausgestaltung und Integration der digitalen Angebote besteht allerdings noch Nachholbedarf, so Prof. Dr. Marcus Schögel