Social Selling Academy

Best Practice LinkedIn DACH

Persönliche Beratung

Klaus Hengstmann

Seminarleitung
Tel.: +41 71 224 71 70
klaus.hengstmann@unisg.ch

LinkedIn Social Selling ist bei IBM, Audi, WHO, Microsoft, Swisscom, Swarovski und Nestlé im B2B Vertrieb ein wichtiger Wachstumsmotor. Erfahren Sie die Erfolgskriterien aus erster Hand und wie Sie diese unmittelbar im Digital Marketing und im Vertrieb umsetzen können.

Kursziel

Ob Sie in einem Konzern, einem KMU, einem Familienunternehmen oder als Start-up Entrepreneur tätig sind, mit der Social Selling Academy schärfen Sie Ihre digitalen Vertriebskompetenzen. Lernen Sie LinkedIn als ein zeitsparendes „Vertriebsradar“ kennen, identifizieren Sie rechtzeitig zusätzliche Vertriebsansätze und bauen Sie neue Kundenbeziehungen auf – für ein entscheidendes Unternehmenswachstum und Kundenerlebnis.

Damit die Academy für Sie einen praxisnahen Mehrwert leistet, haben Sie im Vorfeld die Möglichkeit, uns Ihre Unternehmensherausforderungen mitzuteilen (Vorbereitung).

Darauf aufbauend teilen führende B2B und B2C Expert*innen das für Sie relevante Social Selling Fachwissen. Mit dem facettenreichen Wechselspiel von Wissenstransfer, -vertiefung und -anwendung werden somit die Voraussetzungen für die unmittelbare Umsetzung in Ihren Unternehmensalltag gewährleistet (Kurswoche).

Auch nach der Kurswoche profitieren Sie durch Ihre Mitgliedschaft in der geschlossenen HSG Social Selling Gruppe auf LinkedIn vom vielfältigen Erfahrungsschatz dieses Netzwerks. Diese fördert auch im Anschluss den branchenübergreifenden und insbesondere umsetzungsorientierten Erfahrungsaustausch (Umsetzung).

Teilnehmende

Die Social Selling Academy richtet sich an erfahrene Unternehmer*innen, Führungspersönlichkeiten und Fachkräfte aller Unternehmensgrössen, die den entscheidenden Schritt zu einer wachstumsorientierten Marketing- und Vertriebsstrategie für sich und ihre Teams auf LinkedIn gestalten wollen. Die Vielfalt an Funktionen, Rollen und Branchen schafft dabei Potenzial für einen bereichernden und aktiven Austausch und stellt einen branchenübergreifenden Wissenstransfer sicher.

Mehrwert

Während der fünf kompakten Seminartage vermitteln wir Ihnen die neuesten marktorientierten Erkenntnisse zu Social Selling und in der LinkedIn-Praxis bewährte Methoden. Das Vorgestellte vertiefen Sie täglich in Gruppenprojekten und -diskussionen. Begleitend erlernen Sie, wie Sie mit Ihrem eigenen Smartphone hochwertigen Video-Content für Ihre Kommunikation, Online- oder Hybridevents erstellen können.

Mit Abschluss des Intensivseminars 

  • besitzen Sie das aktuelle Wissen, um sich als authentische*r LinkedIn Sales Expert*in zu positionieren und sich mit Marktentscheidern zu vernetzen 
  • verstärken Sie Ihre Neukundenakquise und Kundenbindung mittels wirksamer ContentStrategien und aktivem Empfehlungsmarketing 
  • sind Sie mit den aktuellen Vertriebstechniken auf LinkedIn vertraut und können weitere absatzfördernde Potentiale realisieren 
  • heben Sie weitere Synergien in der kooperativen Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb 
  • können Sie die Chancen durch vertriebsunterstützende Automation besser beurteilen 

Die Social Selling Academy der Universität St.Gallen vereint hohe fachliche Kompetenz mit einem bereichernden, branchenübergreifenden Netzwerk. Der persönliche Kontakt auf Augenhöhe zu den Teilnehmenden, Dozierenden, Führungskräften und Netzwerk-Partnern steht zu jeder Zeit im Vordergrund. 

Inhalte

Die drei Academy Module sind wie folgt aufgebaut: 

Vorbereitung: 25.10.2021, Online Kick-off, Dauer 1,5h

Vorstellung der Dozierenden und Teilnehmenden;
Themeneinstieg und Abfrage Ihrer persönlichen Schlüsselherausforderungen

Kurswoche: 22. – 26.11.2021, St.Gallen

Tag 1: Positionierung und Vertriebsstrategie

  • Das Social Selling Why, How and What und Ziele der Academy
  • LinkedIn Gastbeitrag: Digitale Transformation & Pandemie – 2021 Markt und Trends
  • Academy Gruppenprojekt: Social Selling & User-generated Content 
  • Campus Tour & Nachtessen 

Tag 2: Digitaler Vertrieb auf LinkedIn

  • Employee Advocacy  reichweitenstarker Netzwerkausbau und die zunehmende Relevanz von Kundenvertrauen 
  • Account-based Marketing – Customer Centricity und die „Macht der Neugierde“ im Buying Center
  • Zukunftsweisende Leadgenerierung und Sales Readiness 
  • Corporate Influencer und Influencer Marketing – die Relevanz der Authentizität für den mehrwertstiftenden Netzwerkausbau 

Tag 3: Wertstiftende Netzwerk Kommunikation

  • Social Listening und Content Management  das Kunden-Wettbewerber-, Marken- und Themenradar; der richtige Content für die erfolgreiche Ansprache
  • Social Engagement  effektive Kommunikation und Zielgruppeninteraktion als Verstärker im Vertrieb 
  • LinkedIn Live und LinkedIn Events – digitale Live-Kommunikation 
  • Academy Gruppenprojekt 

Tag 4: Social Selling Erfolg skalieren

  • Der LinkedIn Algorithmus und sein IKIGAI Modell 
  • Absatzförderndes Sales Enablement & Automation 
  • Echtzeit Kundendialog Tools im Key Account Management und Wertschöpfung durch CRMVernetzung 
  • Gemeinsames Nachtessen 

Tag 5: Social Selling Erfolg sicherstellen

  • Der Social Selling Return on Investment”  Kennzahlen, Steuerung und der Social Selling Index (SSI) 
  • Abschluss der Academy GruppenprojekteSocial Selling & Usergenerated (Video-) Content
  • Abschluss und Präsentation der Projektgruppenarbeiten und Jury Award
  • Feedbackrunde und Übergabe der Teilnahmebescheinigungen

Die Academy Programmsprache ist in Deutsch, vereinzelt finden Best Practice Vorträge in Englisch statt.

Umsetzung: ab 29.11.2021, Onlinemitgliedschaft in der geschlossenen HSG Social Selling Community Gruppe auf LinkedIn

Referierende & Best Practice Unternehmen:

HSG Social Selling Academy Leitung
Professor Dr. Sven Reinecke und Klaus Hengstmann, Institut für Marketing und Customer Insight der Universität St.Gallen

Ihre Best-Practice Vortragenden zeichnen sich durch ihre langjährige Berufspraxis aus. Jede Keynote ist auf maximal 45 Minuten limitiert, gefolgt von einer Fragerunde.

Eine alphabetische Auflistung der Best Practice Unternehmen und deren Repräsentant*innen finden Sie hier zum Download

Bescheinigung

„From Insight to Impact“ – Anerkannter Leistungsausweis der Universität St.Gallen. Bei erfolgreicher Academy Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung der Universität St.Gallen (HSG). Diese können Sie sich im Rahmen eines weiterführenden CAS/DAS Intensivstudiums als Wahlmodul anrechnen lassen.

Ihre Investition

Die Teilnahmegebühr an der 5-tägigen Academy beträgt CHF 5’900.–.  

Darin enthalten ist der Zugang zur HSG Academy-Plattform mit allen Unterlagen, die exklusive Mitgliedschaft in Ihrer geschlossenen HSG Social Selling Academy Gruppe auf LinkedIn, Mittags- und Pausenverpflegung. 
 
Die Kosten für die An- und Abreise, Übernachtung, Nachtessen und Abendveranstaltungen sind durch die Teilnehmenden selbst zu tragen. 

Sichern Sie sich Ihren Platz in der Academy, da die Teilnehmeranzahl beschränkt ist. 

Warum HSG?

Mit einer Weiterbildung an der Universität St.Gallen (HSG), einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für Ihre Zukunft. Die HSG ist mehr als ein Lernplatz, sie ist ein Ort der Inspiration, der Sie zum Denken anregt. Sie eignen sich aktuelles Wissen von hoher Praxisrelevanz an und gewinnen wertvolle Erkenntnisse. Dadurch sind Sie in der Lage, einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und zu Ihrer persönlichen Entwicklung zu leisten. „From insight to impact“ ist nicht nur unsere Botschaft, es ist ein Versprechen, an dem wir uns messen lassen.

Persönliche Beratung

Klaus Hengstmann

Seminarleitung
Tel.: +41 71 224 71 70
klaus.hengstmann@unisg.ch

Mit der unverbindlichen Reservation sichern Sie sich einen der begehrten Plätze und werden kurzfristig vor einer Überbuchung informiert.

Überblick

Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Start: 22. November 2021
Dauer: 5 Tage
Ort: St.Gallen, Hotel Walhalla
Zielgruppe: Führungskräfte und Projektverantwortliche
Investition: CHF 5'900.–
Sprache: Deutsch, vereinzelte Vorträge auf Englisch

Verwandte Angebote

» Umfassendere Lösungen:

Passende Intensivstudiengänge

» Zusätzliche Impulse:

Passende Intensivseminare